Monatsarchiv: Januar 2016

„Who said ethical is not sexy?“* Mode(blogs) und Politik

                  Gut, der Text handelt nicht von Chelsea-Boots, auch wenn er ein bisschen damit zu tun hat. Denn es geht um Mode. In den letzten Jahren hat sich die Mode – nicht zuletzt aufgrund von Blogs – zu einem Feld entwickelt, an dem sich ganz gut gesellschaftspolitische Debatten ablesen lassen. Durch das Internet haben nicht mehr nur Insider Einblick...

Als Vorspeise: Die unbeachteten ersten Worte

Statt der berühmten letzten Worte sollten eigentlich die unbeachteten ersten Worte gesammelt und publiziert werden. Das wäre ein echter Beitrag zum Weltkulturerbe. Mit diesen unbeachteten ersten Worten hatte ich vor fast genau zehn Jahren versucht, die Menschheit auf eigene Faust mit einem „minority blog“ zu beglücken. Es war die Hochsaison von Weblog und Second Life. Darum wurde auf Konferenzen vom „Mitmach-Internet“ oder vom „Web 2.0“ geredet. Heute...