Monatsarchiv: Oktober 2016

„Nächster Halt“: Generation Migration

Von Generation XYZ und Generation Google oder von Generation Golf bis Praktikum haben wir schon oft gehört. Aber was halten Sie von folgender Kombination: Generation Migration? Nun kann die Frage aufgeworfen werden, ob der Generationenbegriff überhaupt geeignet ist, um eine wissenschaftliche Diskussion im Kontext Migration zu führen. Auf den ersten Blick scheint es doch recht mühsam zu sein, den Generationenbegriff für die Migrationsforschung fruchtbar zu machen. Schließlich...

Bus in London

Wusstest ihr, dass ich aus England komme?

Ich habe letzte Woche erfahren, dass ich aus England komme. Und zwar so: Als ich auf den Bus warte, hat mich ein unbekannter Mann angesprochen. Unser Gespräch begann mit folgendem Dialog: Mann: Hallo. Entschuldigung. Woher kommen Sie? Ich: Aus Wien. Mann: Ich dachte, Sie wären aus England. Wissen Sie warum? Wegen Ihrer Haut. Ich: Weil sie so hell ist? Mann: Ja, sie ist so weiß. Unsere nachfolgende...

Im amerikanischen Süden. Das River Road African American Museum in Donaldsonville, Louisiana

Inmitten von Öl- und Zuckerraffinerien und Düngemittel-Herstellern liegt an der Mississippi-River-Road in Louisiana die kleine Stadt Donaldsonville mit ca. 7400 EinwohnerInnen. Hier, an der German Coast, die ihren Namen dem Umstand verdankt, dass viele der ehemaligen Plantagenbesitzer ursprünglich aus Deutschland stammten, wurde 1994 das erste Museum in Louisiana gegründet, das sich mit der Geschichte der Sklaverei aus Sicht der Versklavten auseinandersetzt. Heute wird dieser Landstrich – aufgrund...

Intime Beziehungen zwischen Fremden

Sabine Strasser, Professorin am Institut für Sozialanthropologie an der Universität Bern, hielt sich zwischen März und Juni 2016 im Rahmen eines Sabbaticals an der türkischen Ägäis-Küste auf. Ein halbes Jahr nach dem gewaltsamen Tod des kurdischen Flüchtlingskindes Alan Kurdi – das Symbol für Europas Versagen an der Flüchtlingskrise. Ein Gespräch über Antworten der lokalen Bevölkerung auf das Leid von fremden Reisenden. Gamze Ongan: Deine Sabbaticalzeit war nicht...

Teile

?>