I like #3 Ein Preis für mehr Gerechtigkeit

Wer hätte es für wahrscheinlich gehalten, dass der Wittgenstein-Preis 2018 an eine Musikwissenschaftlerin geht – noch dazu an eine Minderheitenforscherin? Und zwar in einer Zeit, in der Rechtspopulismus, Fremdenhass und Sexismus immer mehr in der Öffentlichkeit Fuß fassen? Vorweg möchte ich Frau Ursula Hemetek meine höchste Anerkennung und Gratulation aussprechen. Sie ist für mich eine der bedeutendsten Wissenschaftlerinnen meines Faches. Ich lernte sie vor einigen Jahren persönlich...

I like #2 Kärntner Slowenen Punk im Wiener Konzerthaus

Ein Interview mit Nikolaj Efendi, Sänger der Band Roy de Roy! Nach mittlerweile drei veröffentlichten Studioalben und jahrelangen Konzerttourneen ist die Band Roy de Roy aus der österreichischen Musikszene kaum mehr wegzudenken. Musikalisch bewegt sich das Quintett zwischen Balkenbeats, Punk und Folk, integriert unterschiedliche Einflüsse und beschreibt den Sound mit Augenzwinkern als „World Punk“. Obwohl die meisten ZuhörerInnen die Songtexte nicht verstehen, weil sie auf Slowenisch verfasst...

I like #1

Optimistisch starten wir in den Frühling: Unsere neue Beitragsreihe I LIKE bringt Gutes aufs Blatt – denn die Zukunft ist besser als ihr Ruf.

Wer nichts sehen will, muss auch nichts fühlen

Tausend Augen starren mich von allen Seiten her an, sie entspringen grellen, von vor Trauer und Wut verzogenen Gesichtern. Ihr offenkundiges Leid lässt mich unerbittlich erschaudern und innerlich verstummen. Am liebsten würde ich mich augenblicklich umdrehen und die Galerie verlassen. Doch zu groß ist mein Respekt, meine Würdigung, meine Achtung gegenüber dem Werk Adolf Frankls, gegenüber der „Kunst gegen das Vergessen“.   Denkanstoß Mittlerweile sind fast 2...

Von der Kunst provoziert? Oder wieso Erinnerungskultur Kunst braucht.

Wie kann ich etwas sagen, für das es keine Worte gibt? Wie kann ich Geschehnisse erlebbar machen, die schon vor Generationen passierten? Und wie unterstütze ich Dialog, aber vermeide Vergessen? Das 9. Dialogforum der KZ-Gedenkstätte Mauthausen widmete sich dieses Jahr der „künstlerischen Aufarbeitung des Nationalsozialismus“ und lud am 18. und 19. September zahlreiche RepräsentantInnen von Bildender Kunst, Literatur, Film sowie Musik und Theater zur Diskussion ein –...

Let’s Talk About Music: Wo sind die Musikerinnen auf Österreichs Pop-Bühnen?

Denkt man an österreichische Popmusik, so fallen einem sofort erfolgreiche Bands wie „Wanda“, „Bilderbuch“ oder „Nino aus Wien“ ein. Aber auch aus historischer Perspektive assoziieren viele Austropop mit vor allem männlichen Vertretern: Ambros, Danzer, Falco, Fendrich und Co. wurden zweifelsohne zu wichtigen, kulturellen Repräsentanten Österreichs. Doch wo sind die weiblichen Musikerinnen? Nur 10% aller PopmusikerInnen sind weiblich Bei einem genaueren Blick auf die Thematik zeigt sich, dass...