Kategorie: 30-jähriges Jubiläum

Verbunden mit der Initiative Minderheiten: Kurt Krickler, langjähriger LSBT-Aktivist

Anlässlich unseres 30-jährigen Geburtstags haben wir Weggefährt*innen einige Fragen gestellt. Heute hat Vida Bakondy bei Kurt Krickler, einem langjährigen Freund und STIMME-Autor, nachgefragt. 1991 war ich seit über zehn Jahren in der Homosexuellen Initiative (HOSI) Wien aktiv. Wir kämpften damals immer noch gegen die starre Haltung der ÖVP, die die Aufhebung der anti-homosexuellen Strafrechtsbestimmungen und die Umsetzung sämtlicher sonstiger Forderungen vehement blockierte. Ich war auch im Kampf...

Verbunden mit der Initiative Minderheiten: Sabine Strasser, Freundin und Kooperationspartnerin

Anlässlich unseres 30-jährigen Bestehens haben wir Weggefährt*innen einige Fragen gestellt. Für den heutigen Blog-Beitrag hat sie uns Sabine Strasser, langjährige Freundin und Kooperationspartnerin beantwortet. Was hat dich rund um das Jahr 1991 politisch bewegt? 1991 habe ich meine Diss geschrieben und wieder in der Frauenberatung gearbeitet – in der Koordinationsstelle für Bildungs- und Beratungsstellen für ausländische Frauen in Wien. Wir haben es schon länger geahnt, denke ich,...

Verbunden mit der Initiative Minderheiten: Hikmet Kayahan ehemaliger Mitarbeiter der IM und der STIMME

Anlässlich unseres 30-jährigen Bestehens haben wir Weggefährt*innen der Initiative Minderheiten einige Fragen gestellt. Den Anfang macht Hikmet Kayahan, ehemaliger Mitarbeiter der Initiative Minderheiten und der STIMME-Redaktion. Was hat dich rund um das Jahr 1991 politisch bewegt? Interessanterweise waren es zwei Plakate, beide aus dem Jahr 1991, die mich und meine Arbeit seitdem in der einen oder anderen Form begleiten: Zum einen das Plakat „Sag noch einmal Tschusch!“...